Vielen Dank

„An dieser Stelle ein Dankeschön an Petra, toll das wir uns getroffen haben (an Zufälle glaub ich schon lange nicht mehr!). Ich wünsche dir, dass du mit deinem Wissen, deiner Erfahrung und deinem Angebot noch vielen Suchenden helfen kannst.“

Susanne, Selbständig

 

Liebe Petra, danke, dass du uns so viel Gutes mit auf den Weg gibst. Wir durften viel von dir lernen.“

14 Teilnehmer/innen des Basenfastenkurses im Kloster Nütschau im April 2018

 

Für dich Petra! Danke möchte ich dir für die kompetenten Tipps zum Basenfasten sagen. Dein Buch wird uns weiterhelfen. Mit deiner Art hast du mir gut getan. Es war einfach toll.“

Brigitta, Teinehmerin am Basenfastenkurs 2018

 

„Liebe Petra, ich danke dir von Herzen, dass du mich in die Welt der Öle mitgenommen hast. Ich bin mir sicher, mein Leben wird sich dadurch verändern. Das wir nun auch Dozentenkolleginnen sind, macht unsere Begegnung noch ein wenig mehr besonders. “

Melanie Bangert, Selbständig im Gesundheitsmanagement, mb- mehr als nur Beratung

 

„Zum ersten Mal war ich im Basenfastenkurs von Petra, der Anlass war mein Blutzucker. Im Kurs habe ich viele Zusammenhänge über Ernährung und die Folgen im Organismus gelernt. Jetzt nach 3 Monaten ist mein Blutzucker völlig normal. Vielen Dank, Petra “ Sommer 2018

anonym, Rentnerin

 

"Danke, für diesen guten Morgen, danke für die vergangene Zeit. Danke für diese nette Gruppe und für vielen Spaß. Danke dir liebe Petra Michel, danke für Rat und gute Tipps. Danke das du dein Wissen mitgibst in unseren Alltag." Auszug aus dem Feedback des Kurses Basenfasten im Kloster Nütschau März 2019 mit 14 Teilnehmer/innen

Hannelore, Rentnerin

 

Großartiges Fachwissen gepaart mit viel Einfühlungsvermögen

Um einen gesünderen Lebenswandel einzuschlagen, musste ich vor allem meinen inneren Schweinehund überwinden. Petra hat mich hier hervorragend unterstützt. Mit ihrem Fachwissen hat sie mir immer wieder verdeutlicht, wie wichtig es ist, auf sich selbst zu schauen. Und wenn ich einen Durchhänger hatte, war sie mit aufmunternden Worten zur Stelle. Inzwischen kann ich ganz gut auf mich und meine Gesundheit aufpassen. Ab und zu telefoniere ich noch mit Petra, vor allem wenn der innere Schweinhund sich wieder meldet. Sie hat immer ein offenes Ohr und motiviert mich weiterzumachen.

Caro, Studentin Personalwesen