Fruchtbarkeit natürlich fördern

Der  Traum von einem gesunden Kind ist ein Herzenswunsch aller Eltern.

Um das sicherzustellen, ist es ganz wichtig, dass Sie als werdende Eltern gesund sind. Der Trend sich ein Baby zu wünschen, entsteht heute oft im reiferen Alter der Mama, oft erst ab 30 Jahren. Die Lebensplanung hat sich in vielen Familien stark verändert. Das bedeutet auch, dass Sie als Eltern nicht mehr so frei und unbeschwert an Ihr Wunschkind herangehen. Immer öfter liegen schon gesundheitliche Probleme oder Risiken vor.

Was ist zu tun?

Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, Familien vor der Schwangerschaft zu begleiten, damit das Nest für das Baby gut vorbereitet werden kann.

Hierzu zählen die

* Wiederherstellung eines ausgeglichenen Säure-Basen-Haushaltes, der durch Stress, Lebensweise, unregelmäßiges Essen, Rauchen, Fast-Food, Antibabypille, Anabolika u.ä. aus dem Gleichgewicht geraten ist.

* eine Entgiftung der Leber, eventuell

* eine Darmsanierung oder Blutreinigung, vielleicht

* eine Ernährungsumstellung

können auch helfen Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Schlafprobleme, Unwohlsein, Allergien u.v.m besser in den Griff zu bekommen. Somit schaffen Sie als werdende Eltern eine super Voraussetzung für die mit der Elternschaft beginnende herausfordernde Zeit.

Oft reichen eine Beratung oder wenige Termine und das Nest ist gut bereitet. Manchmal bedarf es jedoch auch eines größeren Wunders, um schwanger zu werden. Neben den körperlichen Hürden darf das Seelische und Emotionale nicht ausser Acht gelassen werden. Sie dürfen eine einfühlsame Begleitung erwarten.